Warum steigt bei der Navigation der Akkuverbrauch?

Das liegt daran, dass die Erkennung eines GPS-Signals und damit die Bestimmung deines Standorts den Akku belastet. Technisch gesehen geht es dabei um die Abtastung der Frequenzen der von den verschiedenen Satelliten gesendeten Signale.

Dies ist bei allen Apps der Fall, die fast ständig ein GPS-Signal verwenden. Die RouteYou-App oder die RouteYou-PWA ist in dieser Hinsicht nicht anders: Je seltener dein Standort abgerufen wird, desto geringer ist der Akkuverbrauch. Bei der Navigation willst du aber nicht 20 Sekunden warten, bis sich dein Standort auf der Karte ändert, denn dann hast du das Abbiegen vielleicht schon verpasst. 

War dieser Beitrag hilfreich?
3 von 3 fanden dies hilfreich